BachBlüten-Therapie

 

Wenn durch äußere oder innere Umstände unser seelisches Gleichgewicht verloren und die innere Harmonie aus der Balance gerät, kann eine Krankheit auf körperlicher Ebene ausbrechen.

Der englische Arzt Dr. Edward Bach entdeckte, dass die Energien von Blüten eine regulierende Wirkung auf die Psyche des Menschen haben. So wirken diese Blüten als Katalysator zwischen Körper, Geist und Seele und können „negative Seelenzuständen“ wie Angst, Unsicherheit, Verzweiflung, Schüchternheit, Trauer, usw. ausgleichen und harmonisieren.

Die Bachblüten unterstützen die Selbstheilungskräfte und können durch die ganzheitliche Wirkung auch körperliche Symptome verbessern.

 

Fragen Sie sich selbst:

  • Fühle ich mich in manchen Situationen unsicher?
  • Leide ich unter Angst- oder Panikstörungen?
  • Mache ich mir zu viel Sorgen, um mich oder um andere?
  • Bin ich zu überfordert und werde ich schnell krank?
  • Fehlt mir in manchen Dingen einfach der Mut oder der Antrieb?
  • Kreisen meine Gedanken unaufhörlich um das gleiche Thema?
  • Fühle ich mich oft gereizt, intolerant und ungeduldig?
  • Quält mich Trauer oder Einsamkeit?
  • Stehe ich noch unter Schock aufgrund einer persönlichen Katastrophe (Enttäuschung, Trennung, Unfall, Kündigung, …) und fühle ich mich dadurch wie blockiert?

 

Wenn diese Fragen oder andere negative Gemütszustände auf Sie zutreffen, können die Bachblüten Ihnen helfen, Ihre derzeitige Lebenssituation zu meistern, Ihre ursprüngliche Gesundheit und Ihr inneres Wohlbefinden wieder zurückzuerlangen.

Nach meiner ausführlichen Anamnese wird aus den 38 verschiedenen Bachblüten eine Blüten-Mischung ermittelt und zusammengestellt, ganz individuell für Ihre Situation passend.