Aufgrund der ganzheitlichen Herangehensweise liegt die Stärke der Naturheilkunde in der Behandlung von chronischen Erkrankungen, funktionellen und psychosomatischen Störungen sowie die Unterstützung der Gesundheit und die Verbesserung der Lebensqualität.

 

Mit welchen Indikationen kommen Patienten in diese Naturheilpraxis?

  • Rückenschmerzen, Knieschmerzen
  • Migräne, Kopfschmerzen
  • Atemwegserkrankungen
  • Tinnitus, Schwindel
  • Verdauungsprobleme
  • Hauterkrankungen
  • Allergien, Heuschnupfen
  • Herz-Kreislauferkrankungen
  • Menstruationsprobleme
  • Kinderwunsch
  • Wechseljahresbeschwerden
  • Schlafstörungen
  • Angstsyndrome
  • Erschöpfungszustände
  • Übergewicht
  • Raucherentwöhnung
  • und viele mehr…

 

 

Aus rechtlichen Gründen weisen wir darauf hin:

Die meisten Naturheilverfahren werden in Ihren verschiedenen Therapieformen von der Schulmedizin nicht anerkannt. Sie gehören nicht zum allgemeinen medizinischen Standard. Wissenschaftliche Beweise seien noch nicht ausreichend erbracht worden und die Wirksamkeit ist nicht hinreichend gesichert und anerkannt.