spagyrik

 

Die Spagyrik ist eine uralte, traditionell bewährte Heilmethode, bei der man sich die komplette Heilkraft der Natur zunutze macht. Die Spagyrik betrachtet Körper (Sal), Geist (Mercurius) und Seele (Sulfur) des Menschen als eine normalerweise im gesunden Gleichgewicht stehende Einheit.

Der berühmte Arzt und Alchemist Paracelsus gilt als bedeutendster Anwender spagyrischer Mittel. Die spagyrische Aufbereitung von Pflanzen, Mineralien oder Metallen ist eine sehr aufwendige und langwierige Arbeit. Zur Anwendung kommen hierbei Gärung, Destillation, Veraschung, Extraktion und Filtration. Die Gewinnung der reinen Essenz führt zu einer erhöhten Arznei, der „Quintessenz“, der besondere Heilwirkung zugeschrieben wird.