Der Entschluss ist gefasst, die Motivation ist hoch: Du möchtest mit dem Rauchen aufhören.

Die Akupunktur ist eine gute Möglichkeit, der Lust auf eine Zigarette zu widerstehen. Das ist besonders in den ersten Tagen nach dem Aufhören wichtig, wo der Wunsch zu rauchen sehr oft spürbar ist. Begleitende Umstellung auf eine gesündere Lebensweise (Ernährung, Bewegung, physikalische Maßnahmen) unterstützen diese kritische Zeit wesentlich.

 

 

Patienten berichten häufig, dass sie nach der Akupunktur …

  • kein Rauchverlangen mehr verspüren
  • ruhiger und ausgeglichener werden
  • einen erholsameren Schlaf haben
  • die vegetative Symptomatik, wie z.B. Schwitzen, zittrige Hände verschwinden
  • keine große Gewichtszunahme bemerken

 

In meiner Praxis wende ich bei der Raucherentwöhnung in der Regel die Ohrakupunktur an. Es werden winzige, sterile Dauernadeln in bestimmte Akupunkturpunkte am Ohr platziert, wo sie ein paar Tage lang verweilen. Der Vorteil einer Dauernadel ist, dass sie eine Art Heimtherapie darstellt, d.h. du selbst stimulierst zwischendurch die Punkte, wodurch die Therapieeffizienz erhöht wird. Insgesamt sind bei der Raucherentwöhnung drei bis sechs Akupunktursitzungen erforderlich.

 

Mit dem Verzicht auf Rauchen gewinnst Du ein Vielfaches dazu:

  • Mehr Gesundheit für dich und deine Familienangehörigen!
  • Schönheit und Ausstrahlung: Nichtraucher sind attraktiver!
  • Fitness: die Lunge kann durchatmen!
  • Du sparst eine Menge Geld!
  • Du sparst effektiv Zeit!
  • Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten: du hast es geschafft!
  • Das Gefühl, frei zu sein…

 

Du willst mit dem Rauchen aufhören? Dann melde dich hier zum Erstgespräch an: Kontakt